•Youthful Spirit:

 

Im Jahr 1983 wurde Cento Design von Gerhard Steinbrecher gegründet.

Schon 1986 bezog man die Räumlichkeiten am jetzigen Standort in der

Karl Schweighofergasse in 1070 Wien.

Das Unternehmen beschäftigte sich bis zum Anfang der 90er Jahre mit der Einrichtung hochwertiger Büros und Objekte. In dieser Zeit gehörten eine kleine Tischlerei und später auch eine eigene Schlosserei für Sonderfertigungen zur Firma.

 

•Moving Spirit:

 

Mitte der 90er Jahre wurden einige Generalvertretungen für Österreich übernommen. Mit diesen Vertretungen wurden ausgewählte Fachhändler beliefert.

 

Mitte 2003 hat unser Zusammenarbeit mit Recaro begonnen, sehr stark entwickelt sich unser Engagement im Bereich der ergonomischen Bürodrehstühle.

 

•Spirit of research:

 

1998 entstand die Idee eigene Produkte zu entwickeln. Mit diesem Entschluss wurde eine neue Phase der Firmengeschichte eingeleitet.

Im Jahr 2004 präsentierten wir uns mit dem weltweit bekannten Automobilsitz- Hersteller Recaro zum Ersten Mal international auf der Orgatec in Köln.

In Zusammenarbeit mit Recaro wurde eine Drehstuhlserie entwickelt.

Mit der Spezialisierung im Segment der 24/7 Stühlen  haben wir unsere Position als  kompetenter Anbieter weiter gestärkt, in diesem Bereich sind wir  weltweit tätig.

 

•Spirit of the age:

 

Es wurden eigene Produkte entwickelt, deren Markteinführung 2004

stattgefunden hat.

Weiters wird permanent an der Entwicklung von Objektstühlen und Tischen gearbeitet. Diese zeichnen sich durch eine zeitgenössische Formensprache, Funktionalität und Ergonomie aus.

Unser Hauptaugenmerk liegt in der Entwicklung und dem Design ganzer Produktfamilien die unsere Portfolio komplettieren und erweitern.

 

Für kleine Sondereditionen haben wir immer ein offenes Ohr.

 

2014 haben wir unsere erste, eigene Outdoorserie to_que entwickelt und Ende 2014 präsentiert - eine große Produktfamilie in vielen Ausführungsvarianten die jeden Einsatzbereich abdeckt.

2014 im September konnten wir für die Erste Bank in nur drei Monaten unsere Serie desmos planen und entwickelt.

2015 schon im Februar wurden die ersten Bänke und Lounger ausgeliefert.

 

2015 im Dezember haben wir den ersten Auftrag für eine komplette Stadionbestuhlung für das Allianz Stadion von Rapid Wien erhalten.

Wir haben dafür mehrere Prototypen gebaut, für die "Westtribühne" wurde eine spezielle, vom Sitz zum Stehplatz verstellbare Sitzbank entwickelt und zum Patent angemeldet.

2016 nach nur 6 Monaten Entwicklungs- und Produktionszeit haben wir im Juni 25000 Sitzmöbel und 450 verstellbare Wellenbrecher für die unterschiedlichen Bereiche im Stadion geliefert. (Public/VIP/Home/Guest/Press Seats)

Unter anderem wurden auch viele Möbel für verschiedene öffentliche Bereiche im Stadion, sowie die Einrichtung von 16 Sky-Loungen von uns geliefert.

2017 Lieferung der kompletten Stadionsitze + Spielerbänke für Lask Linz.

2017 Produktion und Sonderfertigung der Outdoorbänke aus unserer Serie

open_space für Cafe Landtmann + Cafe Museum

 

•In this Spirit:

 

Mit diesem Schritt in die Zukunft möchten wir uns im Bereich der Objekteinrichtung  immer mehr als kompetenter Partner für Architekten und Bauherren etablieren.

 

 

to act in your spirit

to act in your spirit

since 1983

  • Instagram Social Icon
  • Facebook Classic